Home | Über mich | The Journey | Traumabewältigung | Sitzungen | Dies & Das | Kontakt
 
 

 

Die Emotional Journey

Die Emotional Journey ist ein Prozess, bei dem den eigenen Gefühlen
Raum gegeben wird, sofern sie sich zeigen möchten. Kommt ein unangenehmes Gefühl hoch oder meldet sich eine Körperreaktion
(Druck, Schmerz) verdrängen wir diese oft. Wir haben Strategien
entwickelt, um  Gefühle zu vermeiden, indem wir sie mit Rauchen, Essen, Naschen, Alkohol, Fernsehen, Arbeit, Zeitungen,  Unterhaltung, usw. betäuben. Es fällt uns schwer, mit dem zu sein, was gerade ist.
Haben wir diese Strategien jahrelang durchgehalten  kann es sein,
dass wir uns erschöpft oder unwohl fühlen oder gar krank werden.

Hier setzt die Emotional Journey an: Durch die zum Teil jahrelang verdrängten Gefühlschichten hindurch kommen Sie mit Ihrem
verschütteten Kern, mit ihrer inneren Kraftquelle in Kontakt.
Emotionale Blockaden und destruktive Verhaltensmustern können
in ihrem Entstehungskontext erkannt und losgelassen werden.
Im ersten Teil dieses Prozesses werden Sie ermutigt hinzuspüren. Sie gelangen dann in einen inneren Raum, bei dem alles gesagt werden
kann, was gesagt werden möchte. Wenn es angemessen erscheint,
wird eine Einladung gegeben sich mit dem Geschehenen zu versöhnen  bzw. einen Weg zum Verzeihen zu suchen.

Das sich dann oft einstellende Gefühl ist ein Gefühl der Erleicherung; Selbstheilung auf Zellebene kann geschehen. Es ermöglicht, neu im
Leben zu stehen und eingefahrenen Verhaltensmuster loszulassen.